innovativ | vernetzt | engagiert
000

Pro­jekt „Digi­tale Pfle­ge­be­ra­tung“ nimmt Fahrt auf

Kreis­ver­wal­tung geht als Vor­rei­ter inno­va­tive Wege in der Bera­tung von pfle­gen­den Angehörigen

Mitte Sep­tem­ber lag der lang­ersehnte För­der­be­scheid in der Post. In den ver­gan­ge­nen knapp 12 Wochen ist im Pro­jekt „Digi­tale Pfle­ge­be­ra­tung“ bereits viel pas­siert. So kann Land­rat Marco Voge bei­spiels­weise Kreis­ver­wal­tungs­mit­ar­bei­te­rin Nicole Gadom­ski als erste soge­nannte Digi­tal Beauf­tragte im Team der Pfle­ge­be­ra­tung des Krei­ses will­kom­men hei­ßen. Denn Ziel des För­der­pro­jekts ist es, u.a. die klas­si­schen und erfolg­reich eta­blier­ten Ser­vices und Ange­bote der Pfle­ge­be­ra­tungs­stel­len durch digi­tale Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tools sinn­voll zu ergänzen.

„Dar­über hin­aus, betont Land­rat Voge, ist ein wesent­li­cher Bau­stein des Pro­jekts die Ent­wick­lung, Erpro­bung und Inte­gra­tion neuer digi­ta­ler, fach­be­reichs­über­grei­fen­der Ver­wal­tungs­pro­zesse. Für mich ein wei­te­res Puz­zle­teil im Zuge der Digi­ta­li­sie­rung unse­rer Kreis­ver­wal­tung. Mir ist es aber auch wich­tig an die­ser Stelle her­vor­zu­he­ben, dass ins­be­son­dere in der Bera­tung und Infor­ma­tion zu einem so per­sön­li­chen und sen­si­blen Thema, wie der Pflege eines Ange­hö­ri­gen, per­sön­li­che Gesprä­che und tele­fo­ni­sche Kon­takte wei­ter­hin an ers­ter Stelle ste­hen werden.“

In den letz­ten Wochen wur­den in enger Abstim­mung mit den Kol­le­gen der Pfle­ge­be­ra­tung sowie der IT im Kreis Soest sowohl die tech­ni­sche Basis als auch erste kon­krete inhalt­li­che Schwer­punkte fest­ge­legt. Zu Beginn des neuen Jah­res sol­len so bereits erste digi­tale Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tools in der Bera­tung von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern im Mär­ki­schen Kreis rund um das Thema Pflege in der Pra­xis getes­tet werden.

MK-Pro­jekt­lei­ter Tors­ten Sauer ergänzt dazu: „Im Ver­lauf des kom­men­den Jah­res wer­den wir zudem ver­stärkt an der gemein­sa­men Ein­bin­dung von Kran­ken­häu­sern und Pfle­ge­dienst­leis­tern im Kreis­ge­biet im Sinne einer sek­to­ren­über­grei­fen­den digi­ta­len Kom­mu­ni­ka­tion arbeiten.“

 

Bild­un­ter­schrift: 
Land­rat Marco Voge, Nicole Gadom­ski, Nadine Pasch­mann, David Boh­len, Tors­ten Sauer, Vol­ker Schmidt, Andreas Lüse­brink, Simone Kuhl
Quelle: A. Bange, Mär­ki­scher Kreis

 

Ansprech­part­ne­rIn­nen:

GWS im Mär­ki­schen Kreis mbH
Frau Nadine Pasch­mann
Tele­fon: 02352 9272–14
E‑Mail: paschmann@gws-mk.de

GWS im Mär­ki­schen Kreis mbH
Herr David Boh­len
Tele­fon: 02352 9272–21
E‑Mail: bohlen@gws-mk.de