Im Rahmen der online-Reihe „Südwestfalen digital“ präsentiert der Transferverbund Südwestfalen regelmäßig interessante Inhalte für die Unternehmen in der Region.

Am kommenden Dienstag ist das Institut für Umformtechnik (IFU) aus Lüdenscheid zu Gast. Das Institut unterstützt Unternehmen bei spezifischen technologischen Herausforderungen rund um das Pressen, Ziehen, Stanzen oder Walzen von Metall. Neben einem umfangreichen Seminarangebot und einem Ausbildungszentrum mit leistungsfähigem Maschinenpark bietet es eine Fülle an Dienstleistungen für die Industrie, etwa Werkstoffuntersuchungen, Bauteilprüfungen, Schadensanalysen und Vieles mehr.

Geschäftsführer Hans-Joachim Waibel wird das Institut mit seinen zahlreichen Unterstützungsmöglichkeiten präsentieren und steht im Anschluss an den Vortrag für individuelle Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr, dauert etwa eine Stunde und ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist über die Website des Transferverbundes www.transferverbund-sw.de noch bis Montag möglich.
Die Zugangsdaten werden am Vortag verschickt.

Zur Anmeldung:
https://transferverbund-sw.de/events/restschmutzanalysen-werkstoffuntersuchungen-bauteilpruefungen-und-schadensanalysen-in-der-umformtechnik/

Hier geht es zur Webseite des IFU:
www.ifu-online.de

Ansprechpartnerin:
GWS im Märkischen Kreis mbH
Frau Sonja Pfaff
Telefon: 02352 9272-16
E-Mail: pfaff@gws-mk.de