innovativ | vernetzt | engagiert
000

ONLINE-SEMINAR: Digi­ta­li­sie­rung der Pro­duk­tion – Tech­no­lo­gien für mehr Wettbewerbsfähigkeit

Zoom-Kon­fe­renz — Die Zugangs­da­ten gehen Ihnen am Vor­tag der Ver­an­stal­tung zu.

 

PRORAMM

1. Begrü­ßung
Tho­mas Junge, Geschäfts­füh­rer Gesell­schaft für Wirt­schafts­för­de­rung Iser­lohn mbH

2. Poten­tiale durch 5G in der Produktionstechnik
Niels König, 5G-Indus­try Cam­pus Europe an der RWTH Aachen
5G bie­tet Mög­lich­kei­ten, Pro­duk­ti­ons­pro­zesse abzu­si­chern und zu fle­xi­bi­li­sie­ren. Im Vor­trag wer­den kon­krete Anwen­dun­gen aus dem Pro­zess­mo­ni­to­ring beschrie­ben, die gezielt die Laten­z­ei­gen­schaf­ten von 5G nut­zen. Als Inno­va­ti­ons­platt­form für neue 5G Anwen­dun­gen in der Pro­duk­tion wird der »5G-Indus­try Cam­pus Europe« vor­ge­stellt, eine vom BMVI geför­derte 5G-Modell­re­gion der Bundesregierung.

3. Digi­tal Twin of Per­for­mance – MindS­phere Data Model­ling im Sie­mens Werk Tübingen
Yunus Ars­lan, Sie­mens AG
Sehen Sie, wie das Sie­mens Werk in Tübin­gen die ers­ten Schritte hin zum „digi­tal paint shop“ gemacht hat. Fokus des Vor­trags wird eine Ein­füh­rung in die Stra­te­gie des Wer­kes und Schritt für Schritt Erläu­te­rung zu den Grund­la­gen und dem Vor­ge­hens­mo­del­les in sol­chen Pro­jek­ten sein. Gemein­sam ler­nen wir somit auch die not­wen­di­gen Tools zur Umset­zung kennen.

4. Das Poten­tial von KI in der Pro­duk­tion und der Weg dorthin
Erman Aydin, Pro­DaSo GmbH, Bielefeld
Wel­che Mög­lich­kei­ten bie­tet KI im pro­du­zie­ren­den Gewerbe und wel­che Schritte sind not­wen­dig, um die­ses Poten­tial zu nutzen?

5. „Sie ken­nen die Vor­teile von IIoT & Indus­trie 4.0 und wol­len end­lich los­le­gen? Wir zei­gen Ihnen anhand von kon­kre­ten Pra­xis­bei­spie­len wie“
Minou Kehl, IDAP Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment GmbH, Hürth
„Für die intel­li­gente Fabrik von mor­gen gibt es keine Blau­pause. Jedes Unter­neh­men muss sei­nen, für sich rich­ti­gen Weg fin­den. Ent­schei­dende Impulse für Ihren eige­nen Ansatz erhal­ten Sie im Exper­ten-Talk mit Minou Kehl. Dabei geht es nicht immer gleich um den Big Bang. Auch kleine und fle­xi­ble Lösun­gen füh­ren lang­fris­tig zum Erfolg. Mit IIoT-Quick­Start bei­spiels­weise heißt es: Sie wäh­len eine belie­bige Maschine aus — wir bin­den diese inner­halb eines Tages an.“

Datum

08. Okt 2020

Uhrzeit

15:00

Preis

kostenfrei

Ort

Online-Seminar

Veranstalter

Transferverbund Südwestfalen