innovativ | vernetzt | engagiert
000

ONLINE-SEMINAR: Digi­ta­li­sie­rung von Lie­fer­ket­ten: Block­chain Tech­no­lo­gie – Her­aus­for­de­run­gen, Poten­ziale und Pra­xis­bei­spiele für KMU

Ter­min: 05. Novem­ber 2020, 15:00 Uhr
Zoom-Kon­fe­renz  — Die Zugangs­da­ten erhal­ten die Teil­neh­mer am Vor­tag der Veranstaltung.

 

PRORAMM

Begrü­ßung
Jochen Schrö­der, Geschäfts­füh­rer Gesell­schaft zur Wirt­schafts- und Struk­tur­för­de­rung im Mär­ki­schen Kreis mbH, Altena

Block­chain für die Sup­ply Chain — Vor­teile, Her­aus­for­de­run­gen, Anwendungen
Prof. Dr.-Ing. Ste­fan Lier, Fach­hoch­schule Süd­west­fa­len. Meschede
Block­chain – eine tech­no­lo­gi­sche Inno­va­tion, die Trans­ak­tio­nen ver­trau­ens­wür­dig, dezen­tral und nach­voll­zieh­bar macht. Doch wel­che Her­aus­for­de­run­gen und Vor­teile bringt die Tech­no­lo­gie für KMU in Süd­west­fa­len und wo lässt sie sich anwenden?

Mit der Block­chain zu effi­zi­en­te­ren Pro­zes­sen im mit­tel­stän­di­schen tech­ni­schen Handel
Mario Ernst, PIEL — Die tech­ni­sche Groß­hand­lung GmbH, Soest
„Mit der Block­chain zu effi­zi­en­te­ren Pro­zes­sen im mit­tel­stän­di­schen tech­ni­schen Han­del“ — Das Ziel des Block-Chain-Pro­jek­tes der Firma PIEL war die Ent­wick­lung eines effi­zi­en­ten Lösungs­an­sat­zes zur Schnitt­stel­len­har­mo­ni­sie­rung mit Hilfe der Block­chain-Tech­no­lo­gie. Pro­fi­tie­ren Sie von den Ein­bli­cken und gesam­mel­ten Erfahrungen.

Block­chain in der Sup­ply Chain — Praxisbeispiele
Jan Wei­rich & Niko Hil­de­brand, UNITY AG
Durch die fort­schrei­tende Ver­net­zung von Wert­schöp­fungs­ket­ten, Kun­den und Pro­duk­ten wächst der Druck, die eige­nen Sup­ply-Chain-Pro­zesse anzu­pas­sen. Eine Viel­zahl an papier­ba­sier­ten Pro­zes­sen und Daten­si­los zwi­schen den Betei­lig­ten der Sup­ply Chain sor­gen für eine hohe Inef­fi­zi­enz und Intrans­pa­renz. Ebenso sor­gen Pro­dukt­fäl­schun­gen, Dieb­stahl und hohe Kos­ten für immer grö­ßer wer­dende Her­aus­for­de­run­gen für glo­bal agie­rende Unter­neh­men. Die Block­chain-Tech­no­lo­gie kann unter­stüt­zen, diese Pro­bleme zu bewäl­ti­gen, indem sie ein unver­fälsch­ba­res und nach­voll­zieh­ba­res Bild der Sup­ply Chain lie­fert. Dadurch ermög­licht sie die Nach­voll­zieh­bar­keit der Her­kunft von Pro­duk­ten und zusätz­li­che Ser­vices wie z.B. Track and Trace. In die­sem Webi­nar infor­mie­ren wir Sie über die Grund­züge der Block­chain-Tech­no­lo­gie und erläu­tern, wel­chen Mehr­wert sie für die Pro­blem­stel­lun­gen der moder­nen Sup­ply Chain lie­fern kann.

Datum

05. Nov 2020

Uhrzeit

15:00

Preis

kostenfrei

Mehr Informationen

Zum Flyer

Ort

Online-Seminar

Veranstalter

Transferverbund Südwestfalen
Zum Flyer