innovativ | vernetzt | engagiert
000

Fle­xi­ble Fer­ti­gung für die Fabrik der Zukunft

Ter­min: 03. Sep­tem­ber 2020, ab 15:00 Uhr
Zoom-Kon­fe­renz — Die Zugangs­da­ten gehen Ihnen am Vor­tag der Ver­an­stal­tung zu.

 

Pro­gramm

Begrü­ßung / Unter­stüt­zungs­an­ge­bote zur Digi­ta­li­sie­rung Ihrer Pro­duk­tion

Mar­kus Kür­pick und Marco Engel, Pro­duk­ti­onss­couts Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Soest GmbH / Trans­fer­ver­bund Süd­west­fa­len

Lab­tour — For­schungs­pro­jekte zu digi­ta­len Lösun­gen für eine fle­xi­ble Pro­duk­tion
Fabian West­brink , Fach­hoch­schule Süd­west­fa­len

Wir prä­sen­tie­ren pra­xis­taug­li­che Anwen­dun­gen der Indus­trie 4.0 nicht nur in der Theo­rie, son­dern auch als gelebte Pra­xis. Als ers­tes zei­gen wir anschau­lich eine sich selbst kon­fi­gu­rie­rende Pro­duk­ti­ons­um­ge­bung, wel­che den auto­ma­ti­schen Abgleich zwi­schen Bedarf und Ver­füg­bar­keit ver­deut­licht. Eine Anbin­dung von mobi­len Devices und Aug­men­ted Rea­lity för­dert zudem unter­stüt­zend die Anla­gen­über­wa­chung und War­tung. Zusätz­lich stel­len wir mit einer Robo­ter­sta­tion den Ein­satz von künst­li­cher Intel­li­genz für die Inter­ak­tion zwi­schen Mensch-Maschine vor.

 

Digi­ta­li­sie­rung und Effi­zi­enz­po­ten­tiale ent­de­cken
Tho­mas Hol­lwe­del, Exe­cu­tive VP Mar­ke­ting & Sales, Cofoun­der aconno GmbH, Düs­sel­dorf

Digi­ta­li­sie­rung jetzt: IoT, IIoT, Indus­trie 4.0 — oh oh oh — das wird teuer, oder? NEIN! Klar ver­ste­cken sich hin­ter Buzz-Words oft teure Lösun­gen. Aber das muss nicht sein. Tho­mas Hol­lwe­del zeigt Ihnen in sei­nem Talk wie sie mit ganz ein­fa­chen Mit­teln und einem Hands-on Ansatz Effi­zi­enz­po­ten­tiale erhebt und die Früchte der Digi­ta­li­sie­rung ern­ten.

 

Mesch-Robo­ter-Kol­la­bo­ra­tion (MRK) — Was muss ich in der Pla­nungs­phase beach­ten?
Daniel Rubarth, OnRo­bot, Soest,

Haben Sie schon ein­mal mit dem Gedan­ken gespielt kol­la­bo­ra­tive Robo­ter oder Leicht­bau­ro­bo­ter in Ihrem Betrieb ein­zu­set­zen? Die Mög­lich­kei­ten und Chan­cen schei­nen end­los. Wir klä­ren mit Ihnen, wel­che Fak­to­ren in der Pla­nungs­phase beach­tet wer­den müs­sen und wie Sie eine kol­la­bo­ra­tive Appli­ka­tion erfolg­reich pla­nen.

Datum

03. Sep 2020

Uhrzeit

15:00

Preis

kostenfrei

Ort

Online-Seminar

Veranstalter

Transferverbund Südwestfalen