Archiv



Gründung einer ERFA-Gruppe "Digitalisierung in der Industrie (Kopie 1)

am 05. Februar 2019 in Meschede

Digitalisierung ist in aller Munde und eröffnet für die Industrie völlig neue Möglichkeiten. Von der Optimierung der Prozesse bis zu neuen Geschäftsmodellen wird vieles Realität, was früher undenkbar schien. Viele Unternehmen sind bereits erfolgreich in Richtung Digitalisierung unterwegs – andere stehen noch ganz am Anfang oder wissen vielleicht gar nicht, wo sie anfangen sollen. Was bringt echten Mehrwert und was ist vielleicht nur ein vorübergehender Hype?

Gemeinsam mit den Unternehmen soll daher eine Austausch-Plattform rund um das Thema "Digitalisierung" ins Leben gerufen werden.

Ziel ist es, den fachlichen...

Weiterlesen

Unternehmen informieren sich über Klimaschutz-Möglichkeiten

CO2-Fußabdruck von Produkten im Fokus

Etwa 20 Unternehmer informierten sich auf einer Informationsveranstaltung über die Möglichkeit, den so genannten „Ökologischen Fußabdruck“ ihrer Produkte feststellen zu können. Dieser dient allgemein als Maßeinheit für die CO2-Menge, die bei der Herstellung verbraucht wird. Eingeladen in die Kletterwelt Sauerland hatte die GWS in Kooperation mit der Effizienz-Agentur (EFA) NRW und den Städten Altena, Lüdenscheid und Werdohl.

„Anlass für die Unternehmen einen CO2-Fußabdruck für ihre Produkte zu erstellen, ist unter anderem die zunehmende Nachfrage von Kunden“, erläuterte EFA-Projektleiter Frederik Pöschel und...

Weiterlesen

Intensive Geschäftsgespräche und aussichtsreiche Kontaktanbahnungen

18 heimische Unternehmen auf der IZB in Wolfsburg

Achtzehn Unternehmen aus der heimischen Region nutzten den Gemeinschaftsstand der Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis (GWS), um sich drei Tage auf der 10. Internationalen Zuliefererbörse in Wolfsburg zu präsentieren. 838 Aussteller aus 34 Nationen verzeichnete die Leistungsschau der Automobilzulieferindustrie im Wolfsburger Allerpark.

Erich Schmidt, Geschäftsführer der Lüdenscheider JuHa Kunststoffverarbeitung GmbH & Co.KG zieht ein positives Fazit: “Die Organisation war perfekt und wir konnten aussichtsreiche Geschäftskontakte knüpfen. Auf der IZB 2020 sind wir wieder mit dabei“....

Weiterlesen

NEMAS organisiert Lab Tour in Fraunhofer IML

Digitalisierung live erleben

Digi­ta­li­sie­rung für den Mittel­stand greifbar und erlebbar machen: Das haben sich das Netzwerk Maschinenbau Südwestfalen (NEMAS) und der Transferverbund Südwestfalen zum Ziel gesetzt und bieten daher eine Lab-Tour durch die Forschungs- und Anwen­dungs­hallen des Fraun­hofer-Instituts für Mate­ri­al­fluss und Logistik IML in Dortmund an.

Auf der Agenda stehen autonome Fahrzeuge, intel­li­gente Behälter und Displays, 3D-Druck, smarte Drohnen und ein virtu­elles Expe­ri­men­tier­feld mit Simu­la­tion, Virtual Reality und Augmented Reality. Einige Exponate haben längst Einzug gefunden in die wirt­schaft­liche Praxis,...

Weiterlesen

Transferverbund Südwestfalen informiert über 3D-Druck in der Metallverarbeitung

Neues 3D-Druck-Zentrum in Soest geplant

Im Rahmen des Projektes “Innovationsfabrik Südwestfalen” richtete der Transferverbund Südwestfalen in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen (FH SWF) am Standort in Soest eine Veranstaltung zum Thema “3D-Druck” aus.

Das Besondere: Es ging um 3D-Druck für die Metallverarbeitende Industrie. Stand bislang die Verarbeitung von Kunststoffen im 3D-Druckverfahren im Fokus des Interesses der Unternehmen, wurde demonstriert, dass auch metallische Werkstoffe in Mikrometer dünnen Schichten aufgebaut werden können. Dafür wird Metallpulver geschmolzen und gezielt in Form gebracht. Durch dieses Verfahren ist es möglich,...

Weiterlesen

GWS und FH Südwestfalen erhalten Zuwendungsbescheid für das Projekt „NRW.Innovationspartner“

Förderung von Transferaktivitäten im Bereich Digitalisierung

Für den Aufbau eines Dienstleistungsangebotes Digitalisierung und für den verbesserten Zugang zu den Transferangeboten der heimischen Hochschulen und Institute hat jetzt der Transferverbund Südwestfalen einen Zuwendungsbescheid über rund 360.000 € erhalten. Damit unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen die Region Südwestfalen zukünftig dabei, den Wandel zu einer digitalisierten Wirtschaft weiter voranzutreiben. Federführend zuständig für dieses Projekt sind die Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis (GWS) als...

Weiterlesen

Workshops zeigen Unternehmen Wege in die Digitalisierung

Mit einer Informationsveranstaltung startet am 6. September die Workshop-Reihe „Digital Scouts – Wege zur Digitalisierung für KMU“ in der agentur mark. Diese Reihe ist für Mitarbeitende von Unternehmen aus der Stadt Hagen, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und dem Märkischen Kreis gedacht, die die Digitalisierung für ihr Unternehmen initiieren und gestalten wollen und als Digital Scouts – also Aufklärer und Wegbereiter – fungieren.

Kleine und mittlere Unternehmen haben häufig keine klare Vorstellung davon, was Digitalisierung bedeutet und wie sie sinnvoll umgesetzt werden kann. Digitale Kompetenzen sind aber gerade für sie ein...

Weiterlesen

Blechexpo 2019: GWS plant wieder Gemeinschaftsstand

Anmeldungen ab sofort möglich

Nach dem gelungenen Auftritt im November 2017 mit acht ausstellenden Unternehmen plant die GWS erneut einen Gemeinschaftsstand auf der Blechexpo/Schweisstec  im Herbst 2019 in Stuttgart. Für ein neues, noch offeneres und noch transparenteres Standkonzept hat sich die GWS bereits eine Fläche von 220 m² vorab reservieren lassen. Der Stand wird seinen Platz sehr günstig in der Mitte der Halle 5, die ihren Schwerpunkt auf der allgemeinen Blechbearbeitung haben wird, finden. 

Die Veranstaltung präsentiert sich wiederum als Fachmessen-Duo Blechexpo – Internationale Fachmesse für Blechbearbeitung und Schweisstec –...

Weiterlesen

Aufruf zur 2. Projektrunde „ÖKOPROFIT Märkischer Kreis“

"Drei Plätze sind noch frei"

Produzierende Unternehmen, Handwerksbetriebe und Dienstleister können sich jetzt noch für die zweite Runde des Projekts „ÖKOPROFIT Märkischer Kreis“ anmelden. „Drei Plätze sind noch frei“, berichtet GWS-Projektleiter Marcel Krings. „Betriebe, die erfolgreich daran teilnehmen, erhalten nach etwa einem Jahr Projektlaufzeit das anerkannte Zertifikat und dürfen sich offiziell „ÖKOPROFIT -Betrieb“ nennen.“

ÖKOPROFIT steht für „Ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik". Das Programm dient Betrieben jeder Art und Größe ein betriebliches Umwelt-, Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement sowie Ressourcenschutz...

Weiterlesen

Laborgespräch in der „TransferFactory“ in Meschede

Unternehmen informieren sich über Digitalisierung

Auf Einladung des Transferverbundes Südwestfalen nutzen mehr als 20 Firmenvertreter die Gelegenheit sich beim „Laborgespräch“ an der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede über die Möglichkeiten der Digitalisierung auszutauschen. Was Digitalisierung konkret bedeutet und welche Entwicklungsstufen zu bewältigen sind erläuterte Prof. Dr.-Ing Jürgen Bechtloff vom Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften in seinem Impulsvortrag. Im Anschluss daran konnten die Unternehmer mit der „TransferFactory“ eine leistungsfähige Lehr- und Forschungsanlage in Augenschein nehmen, die zahlreiche Aspekte einer digitalisierten...

Weiterlesen