VISION
VISION

Perspektiven und Chancen erkennen – Strukturwandel gestalten

Die GWS: Innovativ, Vernetzt, Engagiert

Seit 1997 arbeitet die Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis mbH (GWS) erfolgreich für den heimischen Wirtschaftsstandort. Mit Kreativität, konsequenter Unternehmensorientierung und hoher Kommunikationsfähigkeit hat die GWS zahlreiche Projekte initiiert und praxisorientiert umgesetzt.

Schlank aufgestellt mit einem hervorragenden Team und mit nachhaltiger Unterstützung der Gesellschafter (Märkischer Kreis, Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen, Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis) ist die GWS ein engagierter Partner in der regionalen Wirtschaftsförderung.

Technologietransfer und Innovationsförderung, Digitalisierung, Klimaschutz, Fachkräftesicherung, die Zusammenarbeit von Unternehmen in Wertschöpfungsnetzwerken, regionale Gewerbeflächenentwicklung sind wichtige Handlungsfelder der regionalen Wirtschaftsförderung. Die GWS trägt dieser Entwicklung Rechnung und engagiert sich auf interkommunaler Ebene und in der Region Südwestfalen.

Unsere Aufgaben:

Die Gesellschafteranteile verteilen sich wie folgt:

SIHK zu Hagen 7 %
Kreishandwerkschaft Iserlohn 7 %
Märkischer Kreis 86 %

Fördern

Die Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis ist engagierter Partner in der regionalen Wirtschaftsförderung.

20 Jahre GWS

1997

  • Gründung
Gründung der Gesellschaft mit Sitz in Altena

1998

  • Branchennetzwerk
Initiierung des Branchen­netzwerks Gesundheits­wirtschaft

1999

  • Rosmart
Mitgesellschafterin Märkischer Gewerbepark Rosmart GmbH

2002

  • Z-MESSE
Erster Firmengemeinschaftsstand auf der "Z" in Leipzig

2004

  • INNOFIRE
EU-Interreg-Projekt "INNOFIRE"

2005

  • Unternehmerreise
Erste Unternehmerreise in den Partnerkreis Wrexham (Wales)

2007

  • NEMAS
Initiierung des Netzwerks Maschinenbau Südwestfalen

2010

  • Regionale
Erste Regionale 2013 | Projekt "Branchenkompetenzen SWF"

2012

  • Transferverbund
Aus Branchenkompetenzen wird Transferverbund Südwestfalen

2013

  • STRATEG!N
BMBF-Projekt STRATEG!N Gesundheitsversorgung in Südwestfalen

2014

  • IZB
Firmengemeinschaftsstand auf der "IZB" in Wolfsburg

2016

  • ÖKOPROFIT
Projekt "ÖKOPROFIT Märkischer Kreis" startet

2017

  • Monitoring
Gewerbeflächen-Monitoring-Bericht für den MK

1997

  • Gründung
Gründung der Gesellschaft mit Sitz in Altena

1998

  • Branchennetzwerk
Initiierung des Branchen­netzwerks Gesundheits­wirtschaft

1999

  • Rosmart
Mitgesellschafterin Märkischer Gewerbepark Rosmart GmbH

2002

  • Z-MESSE
Erster Firmengemeinschaftsstand auf der "Z" in Leipzig

2004

  • INNOFIRE
EU-Interreg-Projekt "INNOFIRE"

2005

  • Unternehmerreise
Erste Unternehmerreise in den Partnerkreis Wrexham (Wales)

2007

  • NEMAS
Initiierung des Netzwerks Maschinenbau Südwestfalen

2010

  • Regionale
Erste Regionale 2013 | Projekt "Branchenkompetenzen SWF"

2012

  • Transferverbund
Aus Branchenkompetenzen wird Transferverbund Südwestfalen

2013

  • STRATEG!N
BMBF-Projekt STRATEG!N Gesundheitsversorgung in Südwestfalen

2014

  • IZB
Firmengemeinschaftsstand auf der "IZB" in Wolfsburg

2016

  • ÖKOPROFIT
Projekt "ÖKOPROFIT Märkischer Kreis" startet

2017

  • Monitoring
Gewerbeflächen-Monitoring-Bericht für den MK

RÜCKGRAT​

Als Wirtschaftsförderung engagiert sich die GWS auf interkommunaler Ebene und in der Region Südwestfalen z.B. in den Bereichen Technologietransfer, Innovationsförderung, Digitalisierung, Klimaschutz, Fachkräftesicherung und Gewerbeflächenentwicklung.

Aktuell (Stand März 2021) im Aufsichtsrat der GWS vertreten sind folgende Personen (in alphabetischer Reihenfolge):

 

  • Fabian Ferber
    (Mitglied des Kreistags SPD)
  • Angela Freimuth
    (Mitglied des Kreistags FDP)
  • Claus Hegewaldt
    (Gesellschaftervertreter SIHK zu Hagen)
  • Dirk Jedan
    (Gesellschaftervertreter Kreishandwerkerschaft Iserlohn)
  • Denis Potschien
    (Mitglied des Kreistags Grüne)
  • Bernd Schildknecht
    (Mitglied des Kreistags – SPD)
  • Ralf Schwarzkopf
    (Mitglied des Kreistags – CDU)
  • Marco Voge
    (Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender)
  • Stefan Woelk
    (Mitglied des Kreistags – CDU)

Die GWS ist in folgenden Gremien aktiv vertreten (in alphabethischer Reihenfolge):

  • AG Medizintechnik.NRW
  • Arbeitskreis ProduktionNRW
  • Cluster Maschinenbau/Produktionstechnik
  • Aufsichtsrat der Entwicklungsgesellschaft Interkommunales Gewerbegebiet Grünewald mbH
  • Beirat Jobcenter Märkischer Kreis
  • Cluster Gesundheitswirtschaft.NRW
  • Fachausschuss Duale Ausbildung Märkischer Kreis
  • StrateGIN-Steuerkreis
  • Mitglied im Aufsichtsrat Märkischer Gewerbepark Rosmart GmbH
  • Trägergesellschaft Werkzeugbau Südwestfalen
  • Vorstand des Fördervereins für Gerontotechnik e.V.
  • Vorstand des Verbandes der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in NRW e.V.
  • Gesellschafterversammlung Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen mbH
  • Gesellschafterversammlung KIMW Management GmbH
  • Gesellschafterversammlung Prüf- und Analyse GmbH
  • Beirat Beschäftigungsfähigkeit & Moderne Arbeit, agentur mark GmbH, Regionalagentur
  • Gesellschafterversammlung der agentur mark GmbH

Unsere Partner

Unser Team

Jochen Schröder ist Geschäftsführer der Die Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen ist Partner der Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung

Jochen Schröder

Jochen Schröder

Geschäftsführung
Nadine Paschmann ist unter anderem Leiterin der Bereiche Gesundheitswirtschaft, Fachkräfte sowie Branchen- und Clusterinitiativen

Nadine Paschmann

Nadine Paschmann

Leitung

Gesundheitswirtschaft / Life Sciences
Branchen-/ Clusterinitiativen
Arbeit und Fachkräfte
Marketing/ Kommunikation und Strategie
Europa / Internationales
Marcel Krings ist unter anderem Leiter der Bereiche Inno­va­ti­ons­för­de­rung, Tech­no­lo­gie­trans­fer, Digi­ta­li­sie­rung, Gewer­be­flä­chen­ma­nage­ment sowie Ener­gie und Umwelt

Marcel Krings

Marcel Krings

Leitung

Inno­va­ti­ons­för­de­rung + Tech­no­lo­gie­trans­fer
Digi­ta­li­sie­rung
Gewer­be­flä­chen­ma­nage­ment
Ener­gie und Umwelt
Andreas Becker ist Technologiescout beim Trans­fer­ver­bund Süd­west­fa­len

Andreas Becker

Andreas Becker

Technologiescout

Trans­fer­ver­bund Süd­west­fa­len
(Gemein­schafts­pro­jekt der IHK Arns­berg Hell­weg- Sauer­land, SIHK zu Hagen, Wirt­schafts­för­de­run­gen der Kreise Soest, HSK, MK sowie FH Süd­west­fa­len und Hoch­schule Hamm-Lippstadt)
Sonja Pfaff ist Projektmitarbeiterin beim Transferverbund Südwestfalen und NRW.Innovationspartner

Sonja Pfaff

Sonja Pfaff

Projektmitarbeiterin

Transferverbund Südwestfalen / NRW.Innovationspartner
Margit Baehrens

Margit Baehrens

Margit Baehrens

David Bohlen ist Projektassistent bei der GWS

David Bohlen

David Bohlen

Projektassistent