Wissenschaft+Forschung

Hand in Hand mit der Wirtschaft

  • Im Märkischen Kreis gehen Forschung, Entwicklung und Produktion Hand in Hand. Wissenstransfer wird hier intensiv gelebt und
    ist einer der Motoren für Innovation und Wachstum.

    Denn mit der Fachhochschule Südwestfalen und ihren An-Instituten und der BiTS in Iserlohn stehen den Unternehmen kompetente und praxis- und lösungsorientierte Partner aus Wissenschaft und Forschung zur Verfügung.
    Auf diesem Wege können die Unternehmen im

  • Märkischen Kreis auf ein nahezu unbegrenztes Know-how im Bereich von Forschung und Technologie zurückgreifen. Zudem sind die zahlreichen Absolventen mit ihren qualifizierten Ausbildungsprofilen bei den ansässigen Firmen sehr gefragt. Doch damit nicht genug: Um Unternehmen einen schnelleren und direkteren Zugang zu den richtigen Ansprechpartnern aus Wissenschaft und Forschung zu ermöglichen, wurde der Transferverbund Südwestfalen gegründet. Zahlreiche Projekte konnten so bereits initiiert und erfolgreich durchgeführt werden.


Fachhochschule Südwestfalen
Studierende an den fünf Standorten Iserlohn, Hagen, Lüdenscheid, Meschede und Soest: 12.000

48 Bachelor- und Masterstudiengänge Ausbildungs- und Forschungsfelder: Automotive, Werkstoffe, Umwelt und Energie, Informations- und Kommunikationstechnik, Landwirtschaft und ländliche Räume, Gesundheit


Business and Information Technology School
Studierende: 1.250

14 Bachelor- und Masterstudiengänge Ausbildungs- und Forschungsfelder: Business Psychology, International Service Industries, Wirtschaft, Medien & Kommunikation